Chortag NRW 2019

Am Sonntag, dem 03.März machten wir uns um 8.15 Uhr mit 10 Chormitgliedern auf den Weg in den Saalbau nach Witten. Die Vorfreude auf einen wunderschönen Tag war groß, an dem wir nicht nur den begeiterungsfähigen und humorvollen Workshop-Leiter Hans Christian Joachimsen aus Dänemark wiedertreffen würden, sondern den ganzen Tag über Gospellieder proben und singen, die aus seiner Feder stammen.

Weiterlesen …Chortag NRW 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Um 20.15 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzender Volker Rothhöft die 43 anwesenden Chormitglieder zur Jahreshauptversammlung am 22.2.2019 im Saal des Restaurantes Maifeld und eröffnete somit die diesjährige Sitzung. Mit dem Jahresrückblick und herzlichen Dankesworten an Chorleiter und Vorstandsteam ließ er die zurückliegenden Auftritte, Veranstaltungen und Unternehmungen des Chores Revue passieren. (nachzulesen unter GALERIE).

Weiterlesen …Jahreshauptversammlung 2019

Musical ,,HOPE“ auf Deutschlandtournee und bald in WERL

Geschichten aus Afrika gibt es unzählige, aber nicht viele sind so schön und bewegend wie die, die das Musical ,,HOPE“ erzählt. In 16 anrührenden Gospelsongs, Popballaden und rockigen Hits in afrikanischem Gewand wird eine lebendige Hoffnungsgeschichte eines Jungen namens ,,HOPE“ erzählt, die zeigt, dass Armut und äußere Not nicht das letzte Wort haben müssen. ,,HOPE“ wächst in ärmsten Verhältnissen eines Slums in Afrika auf. Dank Menschen, die sich für die Zukunft einsetzen, erhält er die Chance auf Bildung und somit auf ein glücklicheres Leben. Er wird in ein Kinderzentrum der Gemeinde vor Ort aufgenommen -eine OASE mitten im Elend. Dort erfährt er Liebe, Respekt und Fürsorge. Das gibt ihm Kraft zu kämpfen für ein besseres Leben.

Untermalt werden die von Helmut Jost und Ruthild Wilson geschriebenen Songs von eindrucksstarken Bildern und einem Film.

Die Akteure: Helmut Jost & Gospelfire, bekannt für packende Gospel, Balladen, Soul und Pop. Er zählt zu den renommiertesten und bekanntesten Musikern der christlichen Musikszene und ist seit langen Jahren musikalischer Botschafter von COMPASSION: Das Ehepaar schreibt:

,,Liebe Freude! Als Ruthild und ich gefragt wurden, ob wir Botschafter für das Kinderhilfswerk ,,COMPASSION“ werden wollten, fühlten wir uns geehrt und haben direkt zugestimmt. Nachdem wir schon zahlreiche Produktionen mit Kindern und für Kinder veröffentlicht hatten (Christopher Kirchenmaus uvm.) hatten wir das Gefühl, dass durch die Mitarbeit bei COMPASSION unsere Texte und Melodien noch einmal ganz neu konkret Hände, Arme und Füße bekommen. Schnell war der Plan gefasst, unsere Kreativität bei der Organisation so einzubringen, dass wir ein Bühnenstück entwickeln wollten (diesmal für Erwachsene), das diese wunderbare Arbeit einem möglichst großen Publikum bekannt macht. Das Ergebnis dieser Arbeit liegt nun vor.

HOPE ist die Songsammlung der Stilgattung ,,African Gospel“ die das Leben eines COMPASSION-Kindes von der Geburt bis zum Abschluss seines Studiums nachzeichnet. Hineingeboren in einen afrikanischen Großstadtslum, hat es das große Glück, für eine COMPASSION-Patenschaft ausgewählt zu werden. Das Stück zeichnet einerseits die Biografie des Kindes nach und auf der anderen Seite beschreiben kontrastierende Songs die harte Wirklichkeit, unter der Slum-Kinder aufwachsen müssen. So wird deutlich, wie tiefgreifend die Veränderung ist, die durch eine Patenschaft ausgelöst wird und dass es möglich ist, dem vorgezeichneten Weg des Kindes aus Armut und Kriminalität zu entkommen.

Kinder aus der Armut retten – das hat sich COMPASSION zur Aufgabe gemacht. Wir sind froh, dass wir dabei helfen dürfen.“

Unser Chor freut sich, das für Band, Chor und Solisten konzepierte Musical aufzuführen und ist gespannt auf das gemeinsame Musizieren mit dem Gospelfire-Team. Wir danken Helmut und Ruthild schon jetzt für die Möglichkeit, auch unserem Publikum diese Geschichte erzählen zu dürfen und somit einen helfenden Beitrag zu leisten.

Karten gibt es bei allen Chormitgliedern und in der Werler Stadtinformation in der Fußgängerzone.

VVK: Erwachsene 15 Euro, AK 18 Euro, Jugendliche und ermäßigt 10 Euro, Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt

Bass oder Tenor? Mach mit – sing im Chor!

Viele gute Vorsätze für 2019 schon wieder über Bord geworfen? Dann hätten wir einen tollen Vorschlag: Bass oder Tenor? Dann sing bei uns im Chor! Macht Spaß, hält jung und gesund! Und das ganz ohne Schwitzen (zumindest nicht durch große Körperaktivität :-))

Auch im Stadion wird gemeinsam gesungen und das nicht nur beim Fußball! Hier waren es 25.000 Stimmen beim Sing!Day of Song 2010 und wir waren dabei.

Einfach mal vorbeischauen! Wir würden uns freuen!

Weiterlesen …Bass oder Tenor? Mach mit – sing im Chor!

Crowdfunding endet-Kartenvorverkauf startet

Heute war in der Ausgabe des ,,Soester Anzeiger“ dieser von uns verfassten Artikel zu lesen: (Text: Anja Stute)
Glücklich sind die ,,happy voices“ im wahrsten Sinne des Wortes, denn bei der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Hellweg für das Musical HOPE, das am 18.5.19 um 19.00 Uhr in der Aula des Werler Mariengymnasiums auf die Bühne gebracht wird, haben wir die vereinbarte Zielsumme von 1500 Euro durch viele spendenwillige Unterstützer zusammen bekommen.

Weiterlesen …Crowdfunding endet-Kartenvorverkauf startet