,,HOPE- eine afrikanische Geschichte“ -Musical

 

Im kommenden Jahr 2019 dürfen sich nicht nur die Chormitglieder, sondern auch unsere Musikfreunde und Konzertbesucher auf ein ganz besonderes Highlight freuen.
Nach den Sommerferien beginnen die Proben für das Musical HOPE, das wir gemeinsam mit Helmut Jost und seinem Team Gospelfire am Samstag, 18.5.2019 um 19.00 Uhr in der Aula des Werler Mariengymnasiums aufführen werden.
Beim Gospelworkshop Anfang Mai in St. Peter in Werl hat der Musiker Jost, der den Workshop mit seiner Frau Ruthild Wilson leitete, sein HOPE-Projekt vorgestellt und den Kontakt zu unserem Chor geknüpft. Sein Musical erzählt die Geschichte eines afrikanischen Jungen namens HOPE von seiner Geburt bis zum Abschluss seines Studiums, dem durch die glückliche Fügung, in eine Patenfamilie aufgenommen worden zu sein, ein besseres Leben und eine bessere Perspektive für die Zukunft geschenkt wird.
Helmut Jost selbst liest die Geschichte, Bilder auf einer Leinwand schenken uns Einblick in das Leben des Jungen und die happy voices werden das von Jost geschriebene Musical aus 16 Stücken mit Percoussion und afrikanischen Klängen zu Gehör bringen. Es beschreibt das Leben des Jungen, aber auch die harte Wirklichkeit, unter der Slam-Kinder aufwachsen.
Wir Sänger und unser Chorleiter Wolfgang Bitter freuen uns nicht nur auf die neue musikalische Herausforderung in Zusammenarbeit mit den Profi-Musikern um Helmut Jost, sondern auch darüber, mit dem Musical ein Hoffnungszeichen zu setzen und den Blick auf Afrika zu richten. Musik verbindet eben die Welt. Kinder aus der Armut retten – wir freuen uns, dabei ein wenig mithelfen zu können.

Fotos: Stute privat

Freuen Sie sich auf diesen besonderen musikalischen Höhepunkt in 2019 und notieren Sie sich den 18.5. in Ihrem Terminkalender.
Über den Probenstart und -verlauf halten wir Sie natürlich hier auf unserer Homepage immer auf dem Laufenden.